logo spielearchiv.de
Registrier Dich, lade Dein Avatar hoch, speicher Spielstände und treffe Freunde!

Jubiläum: die Call of Duty Spielreihe wird 20 Jahre alt

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Seit über 40 Jahren gibt es mittlerweile Computer- und Konsolenspiele, mit einer der Gründe für unsere Spiele-News Kategorie, da es immer etwas Neues in dem Bereich gibt, worüber es lohnt zu berichten. Was einst schon in den 1970er-Jahren angefangen hat, setzt sich in der Gegenwart erfolgreich fort. Wer kennt sie schließlich nicht? Bekannte Klassiker wie Space Invaders, Super Mario, Zelda, Warcraft und auch Sonic? Viele dieser Werke sind längst keine Eintagsfliegen, im Gegenteil. Mittlerweile können Gamer zahlreiche Spielreihen und Fortsetzung dieser und weiterer Klassiker erwerben.

Spielerin beim zocken Call of Duty

Doch eine Reihe darf man ebenfalls nicht unerwähnt lassen, Call of Duty. Zugegeben, das Genre, aus dem CoD, wie Call of Duty sehr oft abgekürzt wird, entsprang, ist nicht jedermanns Sache. Fakt ist jedoch, dass es den Entwicklern ursprünglich nicht darum ging, Gewalt aktiv zu verherrlichen. Vielmehr sollten Spieler die Möglichkeit bekommen, sich virtuell zu behaupten und Strategien zu entwickeln, wie man Gegner ausschalten kann.

Dass nach dem vor rund 20 Jahren erschienenen ersten Teil noch viele weitere folgen, konnte damals wohl niemand erahnen. Nun macht die Reihe rund um Call of Duty nächstes Jahr die zweite Dekade schon voll. Wenn man alle Teile und Erweiterungen zusammen nimmt, können Fans nun auf 24 Produkte rund um das Gaming zurückgreifen, welche konsolenübergreifend erschienen sind. Ob für den heimischen Computer, Playstation, X-Box oder Nintendo Wii, Fans dieser und weiterer Konsolen konnten sich bisher auf viele Teile freuen, welche garantiert für fesselnden Spielspaß und große Augen sorgten.

Bisher keine Nintendo Switch-Version:

Schon seit Beginn hält Activision das Heft rund um Call of Duty in der Hand. Dabei kamen verschiedene Entwicklerstudios zum Einsatz, welche uns viele Werke bis in die Gegenwart bescherten. Doch auch dieser Publisher muss aufpassen, dass er die Trends der Neuzeit sowie Zukunft nicht verschläft. Gerade in einer Zeit, wo mobiles Spielen immer populärer wird, hat es Activision scheinbar versäumt, den Trend mehr auf das Gamen von unterwegs zu setzen.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Gerade die Nintendo Switch ist schon einige Jahre auf dem Markt und konnte seit dem Erscheinen bereits einige Wandlungen durchmachen. Doch eine Call of Duty Umsetzung für diese konnte man bisher noch nicht auf dem Gaming-Markt erspähen. Ob sich das in naher Zukunft noch ändern wird? Oder sieht der Entwickler hier kein Absatzpotenzial? Das Ganze soll natürlich nicht darüber hinwegtäuschen, dass Call of Duty schon bald sein 20.jähriges Jubiläum feiert. Ob die Dreißig irgendwann noch voll gemacht wird, hängt auch davon ab, ob in den kommenden zehn Jahren weitere Teile erscheinen werden.

Ein simples Erfolgsgeheimnis:

Viele werden denken, dass allein die Anzahl der erschienenen Titel Aufschluss über den bisherigen Erfolg gibt, welcher die Call of Duty Reihe auszeichnet. Das wiederum ist nur teilweise die Wahrheit, denn immerhin geht es hier um eine mittlerweile entstandene Marke in Form einer Spielserie. In jedem Teil geht es neben der Story immer nur um eines, dass geballert wird. Warum auch nach dem 24 erschienenen Titel es den Fans hier noch nicht langweilig geworden ist, stellt ein Mysterium dar. Am grundlegenden Spielprinzip hat sich nämlich nie etwas verändert. Doch kann das auch in Zukunft als Erfolgsgarant gelten, also bei den Wurzeln zu bleiben?

Spiele Kategorien

Keine Kommentare erlaubt!

Impressum, Datenschutz & © Copyright 2012 - 2022 by gameokratie.de
Zur Werkzeugleiste springen