logo spielearchiv.de
Registrier Dich, lade Dein Avatar hoch, speicher Spielstände und treffe Freunde!

IceFighter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 3,00 out of 5)
Loading...

Teaserbild zum IceFighter BrowsergameIceFighter – der einzig wahre Eishockey Manager. Du bist ein wahrer Eishockeymanager und Icehockey Freund? Sitzt bei jedem Spiel vor dem Radio oder dem Fernseh-Bildschirm um die Spiele von deinem Lieblingsteam zu verfolgen? Geht es dir auch so: Du regst dich über die Spieler auf und wärst gerne ihr Trainer um alles besser zu machen? Dann werde doch endlich Coach! Werde Dein eigener Eishockey Manager. Bei dem Onlinespiel IceFighter bist du der Eishockey Manager und leitest dein eigenes Team. Zeig deinen Jungs wie es richtig geht und beweise im Eishockeyspiel, dass deine Jungs klar die besseren in der Liga sind.

IceFighter spielen

Bei den Eishockey Manager Browsergames handelt es sich auch um Managerspiele, welche du online spielen kannst. Du kannst bei dem Browsergame alles machen, wie du es möchtest: Vom Transfermarkt der Spieler über das Live Spiel, verschiedene Trainingsarten bis hin zum Worldcup kannst du im IceFighter Managerspiel dein Können als Trainer unter Beweis stellen.

Erste Schritte im Managerspiel IceFighter

Als erstes ist eine kurze Anmeldung auf der IceFighter Webseite notwendig, einfach mit einem Benutzernamen und Emailadresse registrieren. Nach der Emailbestätigung gründest Du deinen eigenen Eishockey-Verein und legst die Deatils für deinen Manager-Charakter fest. Im Anschluss geht es gleich mit wichtigen Aufgaben aus deinem verein weiter.

Du kannst beim Hockey Manager dein Team in verschiedenen Trainingseinheiten trainieren damit sie fit werden. Wie im realen Leben haben die Spieler hier auch Gemütszustände: Trainierst du zu lange so sind deine Spieler Müde und sind beim Spiel schlecht. Gönnst du ihnen zu lange Pausen und bietest ihnen nur ein schlaffes Training, dann werden sie schnell fette und du musst dich darum kümmern, dass sie abnehmen um wieder spieltauglich zu werden.

Strategie, Transfermarkt und Livespiele beim IceFighter

Bei den Browsergames kannst Du sogar Sportwetten abschließen, an Live Spielen teilnehmen, um dein Können zu beweisen, kannst verschiedene Spielstrategien wählen, damit dein Team erfolgreich ist und den Eishockeymanager Worldcup gewinnen kann.

Mit Prämien kannst du deine Eishockeymanager Spieler belohnen und sie gleichzeitig für die nächsten Spieltage motivieren, damit sie noch bessere Leistungen erbringen können. Im Managerspiel ist alles verknüpft und bildet im Zusammenhang einen Sinn der auch auf das Reale Eishockey Leben zutrifft. So sind beispielsweise die ersten Spieltage der Saison die Stadien ausverkauft. Wenn du in den ersten Spieltagen erfolgreich warst, dann bleiben die Stadien auch weiterhin voll und deine Einnahmen verbessern sich. Denn mehr Zuschauer bringen mehr Geld. Doch wenn du in den ersten Spieltagen schlecht warst, wollen die Leute dich nicht mehr sehen und die Stadien bleiben leer. Damit fehlt dir auch die Kohle. Dann musst du dir erst wieder den Respekt erkämpfen, damit sich die Stadien wieder füllen. Jetzt kennst du die groben Informationen über das Spiel. Weitere Einzelne Informationen zum Browsergame Icefighter findest du in dem folgenden Text.

Training & Strategie

Doch wie bekommst du deine Jungs fit für ein erfolgreiches Eishockesspiel? Richtig mit dem guten Training. Beim Training kannst du zeigen, wie gut du sie trainieren kannst um sie auf die Großen Spiele vorzubereiten. Um das ganze real zu gestalten, darfst du nicht zu hart trainieren, denn dann sind deine Spieler beim nächsten Anpfiff K.O. Doch wenn dein Training zu Pfad verläuft, werden die Spieler schnell fett und spieluntauglich.

Es liegt nur bei dir, die perfekte Trainingsmitte zu finden um erfolgreich bei diesen Managergames zu sein. Doch hauptsächlich kommt es auf die Trainingstaktik an. Du musst die beste Taktik finden, damit du den Erfolg deiner Mannschaft beeinflussen kannst. Dabei musst du herausfinden wie sich die Mannschaftstrainings Einheiten auf die Spieler Werte auswirken.

Das Mannschaftstraining beim IceFighterNeben dem Mannschaftstraining gibt es noch das Einzeltraining und das Blocktraining. Fangen wir zuerst mit dem Mannschaftstraining an: Die Trainingseinstellungen, die du einstellst gilt beim Mannschaftstraining für deine komplette Mannschaft. Die Einstellungen gelten auch für den nächsten Saisontag. Wenn du der Meinung bist, dass einige Spieler eine extra Trainingseinheit benötigen, so kannst du auch Einzeltrainings durchführen. In diesen Einzeltrainings legst du Trainingseinheiten für 4 Spieler fest. Mit diesen kannst du deren Werte und Erfolgschancen von deinem kompletten Team extra steigern kannst.

Mit dem Blocktraining im Eishockey Manager kannst du entscheiden ob 2 von deinen Blöcken eine offensive oder defensive Taktik oder auch auf Unter- bzw. Überzahlspiel trainieren kannst. Du kannst beide Blöcke getrennt voneinander Trainieren. Damit dein Training auch erfolgreich wird, kannst du unten rechts auf Änderungen übernehmen klicken. Erst ab dann werden deine Trainings erfolgreich. Die Trainings finden jeden Tag um 12:15 statt. Dein Training muss täglich neu eingestellt werden, denn nach einem Ablauf wird es wieder gelöscht. Wenn du deinen Co Trainer für 10 Millionen Euro einstellst musst du nicht mehr täglich dein Trainingsprogramm ändern.

Den Co Trainer findest du unter dem Menüpunkt Manager, Assistenten. Wenn du ein Premium Mitglied bist so kann dein Physiotherapeut die Trainingswerte deiner Mannschaft verdoppeln. Im Onlinespiel gibt es für deine Mannschaft auch ein Trainingslager. Im Trainingslager kannst du einen Sondertrainingsplan für 6 Spieltage aufstellen, nach dem dein Team trainieren wird. Das Training hat einen Einfluss auf die komplette Mannschaft. Doch das Trainingslager ist im Managerspiel nicht ganz umsonst. Der Eintritt kostet Dich 5 Millionen Eishockey Pucks. Das Besondere ist, dass dein Team an allen Spielen, die während des Trainingslager-Aufenthaltes stattfinden, automatisch teilnimmt.

Die Teameinstellung beim IceFighter ManagerspielDas Vormittagstraining findet beim IceFighter um 10:15 statt und das Nachmittagstraining um 15:15. Wenn dein Aufenthalt nach 6 Tagen vorbei ist, kannst du deine Jungs nach Bedarf gleich wieder ins Lager stecken, was zum Beispiel vor einem WorldCup Eishockeyspiel empfehlenswert ist. Für die Spieler und ihre Leistungen kannst du im Trainingslager Prämien vergeben. Die Prämien stellen für die Spieler eine Motivation da, denn jeder möchte eine Prämie bekommen und strengt sich daher besonders an. Damit verhinderst du die Trägheit deiner Spieler nach dem Spiel und stachelst sie für die weiteren Spiele an. Je höher die Prämie an den Spieler, desto geringer sind die Abzüge des Spielers am Ende. Insgesamt gibt es drei unterschiedliche Prämien. Die Torschussprämie wird an die Torschützen vergeben, wenn diese gute Tore schießen.

Mit der Fairness Prämie kannst di deine Spieler für ihr faires Verhalten im Spiel belohnen. Die Prämie bekommen die Spieler, die keine Strafzeit auf der Bank absitzen mussten. Die Eiszeitprämie ist für die Anwesenheit bei einem Spiel gedacht. Diese Prämie bekommen alle Spieler die aufgestellt wurden. Die Prämienart und dessen Höhe kannst du selbst festlegen. Während des Trainingslagers kannst du die Prämien festlegen und erst in der nächsten Saison, also nach einem Monat wieder ändern. Bei den Live Spielen kannst Du selbstverständlich auch taktische und strategische Veränderungen an deinem Team selbst vornehmen oder durch den Co Trainer koordinieren lassen.

Live Spiele im Eishockey Manager

Du willst im Eishockeyspiel ein Live-Spiel starten? Alle Spiel Termine findest du im Spielplan für dein Team. Wenn gerade ein Spiel stattfindet, so kannst du mit einem Klick auf den Button, der sich oben rechts im Menü befindet, direkt zum Spiel gelangen. Wenn du außerhalb der Spielzeiten bist, so bleibt der Button für dich inaktiv. Wenn du ein Premium Mitglied bist, kannst du dir die Live-Spiel Ausschnitte in bester Qualität anzeigen lassen.

Wenn du kein Premium Mitglied bist, so siehst du nur ein Bild vom Spiel. Beim Browsergame werden dir neben der aktuellen Spielminute auch die Zuschauerzahl und der Spielstand angezeigt, damit du immer bestens über alles informiert bist. Doch was gibt es zu beachten? Während den ersten fünf Saison Spielen ist dein Stadion bei IceFighter komplett ausverkauft, wenn du die 5 Ticketstände besitzen tust. Ab dem sechsten Spieltag richtet sich die Zuschauerzahl nach deinen vergangenen Erfolgen der letzten Spieltage. Wenn du also immer erfolgreich warst ist dein Stadion voll und wenn du schlecht warst, sind die Zuschauer Mangelware.

Die Live Spiele im Eishockeymanager IceFighterAuf der linken Seite in der Übersicht des Manager Browsergames siehst du die Strafbank und die Spieleraufstellung deines Gegners. In der Rechten Übersicht siehst du deine eigene Strafbank und den Block. Unter dieser Anzeigefunktion kannst du die Blöcke während des kompletten Spieles wechseln. Dazu musst du dir nur im Pull- Down-Menü deinen gewünschten Block auswählen. Was kannst du im Live Spiel noch machen? Wenn dein Gegner einen Spieler auf die Strafbank geschickt wird, kannst du die Chance nutzen um ein Powerplay im Eishockeyspiel zu starten.

Damit kannst du deine Spielweise während der Strafbankzeit deines Gegners offensiver gestalten und kannst die Torchancen erhöhen. Wenn dein gegnerischer Spieler seine Strafe abgesessen hat deaktiviert sich das Powerplay automatisch. Um das Powerplay zu starten musst du unter dem Punkt Powerplay bei Überzahlspiel auf JA drücken. Wenn es aktiviert ist leuchtet die grüne Lampe und wenn es deaktiviert ist, leuchtet die rote Lampe. All dies siehst du in der Spielersequenz. Außerdem kannst du durch eine Änderung deiner Taktik das Live Spiel beeinflussen. Unter der Funktion der Spieltaktik kannst du zwischen den Funktionen Offensiv, Kontrolliert, der Standardfunktion, und Defensiv wählen.

Wenn dein Co-Trainer gerade am drücker ist und du aber gerne Selbst das Spiel in die Hand nehmen möchtest, kannst du den Co-Trainer entfernen und die Strategie sowie Aufstellung selbst verändern. Dies kannst du machen, indem du den Haken bei Co Trainer aktiv entfernst. Damit du deine Tor Chancen erhöhen kannst, werden dir auch dazu aktive Möglichkeiten geboten. Du kannst deinen Goalkeeper ab der 55. Spielminute des Live Spiels von der Fläche nehmen und kannst ihn gegen einen Feldspieler aus einem anderen Block tauschen. Der Feldspieler kümmert sich dann mit um den Angriff damit sich der Spielstand noch verändern kann.

Doch du musst dann auch damit rechnen, dass auch du noch einige Tore einfängst, denn wenn der Goalkeeper nicht anwesend ist hält dir auch keiner die Kiste sauber, vorallem bei Worldcups ist es sehr gefährlich weil die Gegner wirklich gut sind. Also entscheide selbst, welches Risiko du beim Managerspiel eingehen willst. In einer unteren Liste siehst du alle Ereignisse, die geschehen sind während du das Live Spiel gesteuert hast. Die Ereignisse werden dir dabei nach den Spielminuten aufgelistet.

Der Transfermarkt in IceFighter

Bei jedem echten Eishockey Team gibt es auch einen Transfermarkt bei dem du die Spieler Ankaufen und verkaufen kannst. Beim Eishockey Manager darf der Transfermarkt daher auch auf keinen Fall fehlen. Je nach den finanziellen Möglichkeiten die dir offen stehen, kannst du auf dem Markt jeden Spieler kaufen, den du siehst. Um einen Spieler ankaufen zu können musst du zuerst den Punkt Transfermarkt auswählen und auf Spieler Ankauf klicken.

Unter der Spieler Suchmaske kannst du die Spielersuche nach deinen Suchkriterien verfeinern, damit dir nicht jede Flasche angezeigt wird. Bei den Suchergebnissen werden dann alle Spieler angezeigt, die zu verkaufen sind und deinen Suchkriterien entsprechen. Die Position, Alter und Spielstärke sowie der Preis des Spielers wird die natürlich auch angezeigt. Um die, von die ausgewählten, Spieler zu kaufen musst du die Checkboxen markieren.

Bei der Transfer Option wird dir dann die Anzahl der Spieler angezeigt. Wenn alles korrekt ist und deinen Vorstellungen entspricht dann kannst du einfach auf kaufen klicken und schon gehören die Spieler dir. Ist die Auswahl richtig, dann kannst du den oder die Spieler auf dem Transfermarkt des Eishockey Managers kaufen.

Das buget für den Transfermarkt festlegenWenn du doch noch nicht ganz einverstanden bist, kannst du auch die Spielerauswahl ändern. Dazu einfach auf Abbrechen klicken und noch mal den ganzen Vorgang von Anfang an starten. Doch zu jedem Transfer gehört auch, dass du Spieler verkaufen musst. Nur gesperrte Spieler und verletzte Spieler sind natürlich unverkäuflich und die verletzten können dann auch nicht zum Training. Erst in den darauf folgenden Tagen besteht die Möglichkeit die Spieler zu verkaufen.

Möchtest Du einen Spieler verkaufen, dann wähle den Punkt Transfermarkt und mache einen Anschließenden Klick auf Spieler Verkauf. Wie schon beim Ankauf werden die auch hier alle deine Spieler mit Position, Alter, Spielstärke und den Gehalt angezeigt die zum Verkauf stehen. Um die Spieler zu verkaufen musst du auch wieder die Checkboxen markieren.

Beim Transfer wird dir dann die Liste mit den Spielern gezeigt. Du musst entscheiden ob die Anzahl und deine Auswahl korrekt sind und danach klickst du einfach auf verkaufen. Die Liste erscheint wieder. Klicke auf Verkaufen und schließe den richtigen Transfer ab. Wenn du etwas ändern möchtest dann klicke auf Abbrechen und starte noch einmal von vorne. Die Komponenten Ankauf und Verkauf laufen vom Prinzip her gleich ab. Doch beim An- und Verkauf gibt es auch einige Regeln zu beachten: Deine Mannschaft muss aus mindestens 10 Spielern bestehen. Die Maximalanzahl der Spieler des Managergames beträgt 60 Spieler und alle Partien können als Livespiel mit verfolgt sowie beeinflusst werden.

IceFighter Premium Mitglieder können bis zu 75 Spieler besitzen. Der Verkauf von Jugendspielern im Alter von 16-17 Jahren ist nicht gestattet, denn du musst dich um Nachfolger aus deinem Team kümmern. In deinem Team muss mindestens ein Goalkeeper vorhanden sein. Wenn du Spieler ab einer 8er Stärke verkaufst, so ist dies unter 29 Jahren nicht möglich. Du darfst im Eishockey Manager nur maximal einen Spieler mit der Stärke von 10 oder 12 im Kader haben. Wenn du einen 10 er hast, so kannst du keinen 9 er Spieler zum 12 er aufwerten. Du kannst nur maximal 25 Spieler der Stärke 8 zulaufen.

WorldCup und andere Pokale

Wie im realen Eishockeyspiel, gibt es bei Manager Browsergames auch einen Worldcup. Doch noch lange nicht jede Mannschaft ist automatisch für den Worldcup qualifiziert. Wegen den mathematischen und technischen Gründen können nur 2 Mannschaften am begehrten Worldcup teilnehmen. Also je nach Gesamtzahl der Teams besteht der Worldcup aus 1024, 2048 usw. viele Mannschaften.

Wenn die Gesamtzahl der Eishockey Teams keine 2 er Potenz ist, so wird abgerundet. Das heißt im Klartext, wenn 2000 Teams vorhanden sind, so kommen nur 1024 von ihnen in den Worldcup. Bei 3000 Teams kommen nur 2048 in den Worldcup und so weiter.

Durch das K.O Verfahren wird der IceFighter Worldcup ausgespielt. Nur der Sieger von einem Spiel kommt automatisch in die nächste Runde und der Verlierer scheidet aus. Je nach der Gesamtzahl an den Teams besteht der Worldcup aus mindestens 11 Runden bei 1024 Teams und maximal aus 14 Runden bei 16.384 Teams, die am Worldcup teilnehmen.

Der Worldcup im IceFighter BrowsergameAlle Teams der ersten 20 Ligen und die Premium Mitglieder sind automatisch für den IceFighter Worldcup qualifiziert. Die verbleibenden Eishockey Manager Teams werden je nach Positionen in der Tabelle aufgeteilt. Wenn nicht genügend Teams für den Worldcup qualifiziert sind, so werden Freilose verteilt, die zufällig entscheiden, wer teilnehmen darf. Für den Worldcup gibt es in den Browsergames auch eine Qualifikationstabelle, in denen die besten Teams aus der Saison ausgelistet sind. Diese sind nur momentan für den Worldcup qualifiziert.

Doch das muss noch nicht so viel bedeuten, denn die endgültige Qualifikationstabelle steht den Managern erst am 28. Des Monats zur Verfügung. Bis zu der Bekanntgabe kann sich aber noch einiges ändern. Es ist immer empfehlenswert vor dem Worldcup in einem Trainingslager teilzunehmen, damit die Spieler eine andere Umgebung sehen und mal so richtig trainieren können. Hier ist vorallem Abwechslung gefragt, die Trainigsmethoden ruhig mal tauschen, so dass Deine Eishockey Spieler nicht immer die selbe Trainigsart trainieren und alle Werte des Spielers stiegen können. Ebenfalls ist die Motivation der Spieler ein entscheidender Punkt bei der Spielvorbereitung.

Doch denk immer daran: Zu viel Training kann schädlich für die Spieler sein. Vor dem Worldcup solltest du den Spielern 2-3 Tage Pause gewähren, damit sie nachher voll durchstarten können. Wenn du schließlich beim Worldcup qualifiziert bist, kannst du stolz auf dich sein. Doch ruhe dich nicht auf deinem Erfolg aus. Die IceFighter Konkurrenz ist stark! Führe einfach deine erfolgreiche Taktik ein und steche deine Gegner aus. Beachte das Du bei Livespiel Übertragung der Eishockey Paarung immer Änderungen an der Aufstellung oder taktische Maßnahmen ergreifen kannst, dies ist sehr wichtig, weil Du dich auf jeden Gegner anders einstellen kannst und auch vorab schon eine Aufstellung für das kommende WorlCup oder Meisterschaftsspiel festlegen kannst.

Fazit zum Managerspiel IceFighter

Das IceFighter Manager Browsergame ist 100% kostenlos und du kannst es immer und überall online spielen. Doch es handelt sich hier nicht um ein billiges Plagiat dass du online spielen kannst, sondern um ein professionelles und ausgeklügeltes Browsergame, was sehr viele Funktionen besitzt um alles möglichst realistisch im Eishockeymanager zu gestalten.

IceFighter spielen

Spiele Kategorien

Hinterlasse ein Kommentar

Impressum, Datenschutz & © Copyright 2012 - 2019 by gameokratie.de
Zur Werkzeugleiste springen